Hilfsnavigation

Asyl Header

Ehrenamtliche Projekte - Asyl

Sprachpaten

In dem Projekt " Ehrenamtliche Sprachpaten“ werden interessierte Bürger des Landkreises in die Arbeit der Schulen einbezogen. Die Ehrenamtlichen helfen den Kindern mit Migrationshintergrund den Unterrichtsstoff am Nachmittag zu üben und weiterzuführen. Die Sprachpaten arbeiten dabei Hand in Hand mit den Schulen.

Lernkonzepte werden dabei mit den Lehrern abgesprochen und vereinheitlicht damit sich Kinder bei der Vermittlung des Lernstoffes besser orientieren können. Der Spracherwerb steht hierbei besonders im Vordergrund. Die Schlüsselqualifikation in der deutschen Sprache steht als Ausgangspunkt für sämtliche weitere Unterrichtsfächer.

Wenn Sie Interesse daran haben Sprachpate zu werden wenden Sie sich bitte an:

Herr Christian Fiebig

Sachgebiet 20
Sachbearbeiter
Dienstgebäude Wolfstein
Wolfkerstr. 3
94078 Freyung
+49 8551 57-332
+49 8551 57-193
Schloss/Bibliothek

 

 


Verdienstausfallentschädigung für ehrenamtliche Helfer in Notaufnahmeeinrichtungen

im Zuge der Schaffung von Notkapazitäten bei der Asylbewerberunterbringung musste in den vergangenen Monaten auch verstärkt auf ehrenamtliche Helfer zurückgegriffen werden, die in ihrer arbeitsfreien Zeit die Regierungen bei der Bewältigung des krisenähnlichen
Zustandes unterstützt haben. Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich für das außergewöhnliche Engagement und die hervorragenden Leistungen der ehrenamtlichen Helfer bedanken, die unter großem persönlichen Einsatz ihren Beitrag zu einer guten Versorgung der nach Bayern kommenden Asylsuchenden geleistet haben.

Die Staatsregierung will die Anstrengungen der ehrenamtlichen Helfer und deren unermüdlichen Einsatz in dieser schwierigen Situation würdigen. Deshalb hat sie beschlossen, den ehrenamtlichen Helfern für etwaig erlittene Verdiensteinbußen eine Entschädigungzuteilwerden zu lassen, die es so bislang nicht gegeben hat. Ab dem 24.10.2014 haben ehrenamtliche Helfer nämlich für Tätigkeiten in Aufnahmeeinrichtungen für Asylbewerber einen Anspruch auf eine Verdienstausfallentschädigung. Diese freiwillige Leistung gibt die Staatsregierung (als Vollzugsbehörden die jeweiligen Bezirksregierungen) gerne an die ehrenamtlichen Helfer aus, um ihnen auch weiterhin zu ermöglichen, ihr außergewöhnliches Engagement und ihre Zivilcourage in den Dienst einer guten Sache zu stellen.
Nähere Informationen zu der Verdienstausfallentschädigung entnehmen Sie bitte dem anliegenden Infoblatt.

Antrag auf Verdienstausfallentschädigung

Bitte senden Sie den Antrag direkt an das Landratsamt Freyung Grafenau, Vorzimmer Abteilung 2, z.Hd. Frau Nagler.

Frau Elisabeth Nagler

Abteilung 2
Sekretariat und Sachbearbeiterin
Dienstgebäude Wolfstein
Wolfkerstr. 3
94078 Freyung
+49 8551 57-171
+49 8551 57-193
108